Als einziger Schweizer Athlet nahm Martin Schacher die weite Reise nach Stitna nad Vlari, Tschechien, auf sich. Im Super-G fuhr er auf den 13. Rang. Im anschliessenden Riesenslalom schied er im zweiten Lauf leider auf. Am Sonntag gelang ihm dafür im Slalom ein gutes Rennen und er konnte mit dem 10. Rang einen weiteren Top-10 Platz verbuchen.

Zum Seitenanfang