Weltcupfinale auf der Marbachegg und in Schüpfheim 23.+24.08.2013

Stefan Portmann schafft sensationelles Triple bei seinen Heimrennen. Er gewinnt sowohl den Riesenslalom und Super-G auf der Marbachegg als auch den Parallelslalom in Schüpfheim! Im Gesamtweltcup  2013 kommt er mit dieser grandiosen Aufholjagd auf Platz 2, hinter dem Italiener Edoardo Frau und vor dem Tschechen Martin Stepanek.

Der GSC Escholzmatt-Marbach gratuliert Stefan Portmann zu seinen Siegen bei den Weltcuprennen.

 

 
Go to top